Der Bezirksvorstand

Luisa Haag

Vorsitzende

  • Mitglied des Juso-Landesvorstands
  • Mitglied des SPD-Bezirksvorstands
  • Schwerpunkte: Bildung, Chancengerechtigkeit, Gleichstellung
  • Unterbezirk: Kelheim

Mein Name ist Luisa Haag, ich bin 23 Jahre alt und bald seit vier Jahren SPD-Mitglied. Ich engagiere mich bei den Jusos, weil viele Menschen für politische Mitbestimmung, die wir heute genießen, gekämpft haben und ich diese auch nutzen will. Außerdem kann die Welt nicht von der Couch aus verändert werden.​

E-Mail: luisa.haag@jusos-niederbayern.de

Nadja-Maria Becke

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Gleichstellung, Feminismus, Rechtsextremismus
  • Unterbezirk: Passau

Mein Name ist Nadja-Maria Becke, ich bin 30 Jahre alt und Juristin. Seit 8 Jahren bin ich bei den Jusos und der SPD aktiv. Schwerpunkt meiner Arbeit ist der Kampf gegen jegliche Form der Diskriminierung und für eine progressive Gesellschaft. Daneben ist es mir ein Anliegen, gerade junge Menschen für ein politisches Engagement zu begeistern. Nur gemeinsam können wir die Zukunft gestalten!

E-Mail: nadja.becke@jusos-niederbayern.de

Sophia Brandl

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Bildung und Gleichstellung
  • Unterbezirk: Kelheim

Mein Name ist Sophia Brandl, ich bin 22 Jahre alt und studiere Jura in Regensburg. Ich bin bei den Jusos, weil meiner Meinung nach die Kluft zwischen arm und reich immer mehr auseinandergeht und das Mittelfeld beinahe ganz verschwindet und das kann ja wohl nicht sein.
Weil ich nicht nur zusehen will, sondern handeln möchte: für mehr Gerechtigkeit!

E-Mail: sophia.brandl@jusos-niederbayern.de

Andreas Friedrich

stellvertretender Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Außenpolitik, Bildung, Wirtschaft und Soziales
  • Unterbezirk: Landshut

Mein Name ist Andreas Friedrich, ich bin 21 Jahre alt und studiere Jura in Passau. Ich bin Mitglied in der SPD um mich für mehr Gerechtigkeit und eine faire Chan-cenverteilung einzusetzen.
Bildungschancen und der Einstieg ins Berufsleben dürfen nicht schon bei Geburt durch Geschlecht, Herkunft und Familie vorherbestimmt sein.
Ich möchte dafür kämpfen, dass endlich all jene, die seit Generationen ihren Wohlstand auf dem Rücken anderer aufgebaut haben, Verantwortung übernehmen.
Soziale Gerechtigkeit heißt für mich, anzuerkennen, dass ein Land wie Deutschland allen Bürger*innen die Möglichkeit zu einem gutes Leben frei von finanziellen Ängsten schaffen muss.

E-Mail: andreas.friedrich@jusos-niederbayern.de

Emilia Hummel

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Bildungspolitik, Inneres
  • Unterbezirk: Passau

Mein Name ist Emilia Hummel. Ich bin 17 Jahre alt und studiere Jura an der Uni Passau.
Mein Engagement bei den Jusos rührt daher, dass ich gesellschaftliche Indifferenzen weder ignorieren noch akzeptieren kann.
Mein Wusch ist es, zu einem Umfeld beizutragen, in dem Herkunft, Sexualität, Geschlecht, politische Überzeugung, Schulabschluss, Religion, Äußeres, Einkommen und Alter nicht darüber entscheiden, welche Position der oder die Einzelne in der Gesellschaft einnimmt oder wie wir miteinander sprechen und umgehen. Explizit setze ich mich dafür ein, dass Bildung für Alle zugänglich ist, Jeder und Jedem zu beliebigem Punkt des persönlichen Werdegangs genau die Möglichkeiten bietet, die ihm oder ihr gerecht werden, ohne dabei zu klassifizieren oder zu prädestinieren.

E-Mail: emilia.hummel@jusos-niederbayern.de

Marvin Kliem

stellvertretender Vorsitzender

  • Mitglied des SPD-Bezirksvorstands
  • Schwerpunkte: Gleichstellung, Soziales, Kommunales, Bildung
  • Unterbezirk: Straubing

Ich bin bei den Jusos, weil ich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einstehe, in der die bestehenden Vermögen gerecht auf alle verteilt sind, keine Benachteiligungen aufgrund des sozialen Hintergrunds, der finanziellen Verhältnisse, der Herkunft, des Geschlechts oder der Sexualität bestehen. Außerdem kämpfen wir Jusos, die sich als sozialistisch, internationalistisch und feministisch verstehen, unermüdlich für eine tolerante und offene Gesellschaft, in der Nazis, Sexist*innen und Homophobe keinen Platz haben. Juso zu sein heißt für mich zudem für die Belange junger Leute in allen politischen Bereichen zu streiten und für uns alle ein Leben frei von kapitalistischen, patriarchalen und militaristischen Strukturen zu erkämpfen!

E-Mail: marvin.kliem@jusos-niederbayern.de

Luca Lüneburg

stellvertretender Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Sozial- und Umweltpolitik
  • Unterbezirk: Passau

Mein Name ist Luca Lüneburg und ich bin arbeite an der Universität Passau. Nach meinem Jurastudium bin ich zu den Jusos, um nicht länger tatenlos mitansehen zu müssen, wie die Einkommens- und Vermögensverhältnisse immer ungleicher werden. Außerdem muss der Klimawandel als zentrales globales Problem verstanden und dementsprechend angegangen werden. Dabei darf allerdings auch nicht die soziale Komponente des Wandels vernachlässigt werden. Ich bin der Überzeugung, dass die Herausforderungen unserer Zeit gleichzeitig Chancen bieten. Diese gilt es zu nutzen.

E-Mail: luca.lueneburg@jusos-niederbayern.de

Lorena Puqja

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Chancengleichheit, Außenpolitik
  • Unterbezirk: Passau

Politik bestimmt unseren Alltag
ob wir wollen oder nicht! Die Jusos bieten die Möglichkeit sich einzubringen und durch eigene Entscheidungen die Welt zu ändern!

Schritt für Schritt in eine sozialere und bessere Welt.

E-Mail: lorena.puqja@jusos-niederbayern.de

Kim Seibert

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Bildung, Hochschulpolitik, Queerfeminismus, psychische Krankheiten
  • Unterbezirk: Landshut

Ich bin Kim Colin Seibert, 20 Jahre alt und studiere Staatswissenschaften. Ich bin bei den Jusos, weil ich die Hürden in allen gesellschaftlichen Bereichen beenden will. Ich will, dass wir nicht mehr die anderen und wir sagen, sondern uns als eine Gemeinschaft sehen. Ich möchte, dass das Geschlecht egal ist und nur der Charakter und die Kompetenz zählt. In Zeiten von negativen Extremen möchte ich mit meinen Mitdenker*innen versuchen, dass es wieder um die Menschen geht, egal welche Sexualität, Geschlechter oder Ethnie. Um diesen Punkt zu erreichen, muss unser ganzes Bildungssystem umgestellt werden. Es muss wieder um die Kinder gehen und nicht um die Leistungsgesellschaft und den Druckaufbau. Die Jusos geben mir und allen anderen Visionär*innen die Chance, die Situation zu ändern im Sinn der sozialen Gerechtigkeit.

E-Mail: kim.seibert@jusos-niederbayern.de

Valeria Silva Gomez

stellvertretende Vorsitzende

  • Schwerpunkte: Wirtschaft und Soziales, Gleichstellung
  • Unterbezirk: Rottal-Inn

​Ich heiße Valeria, bin 20 Jahre alt und studiere VWL. Seit mehr als fünf Jahren bin ich Juso-Mitglied, weil ich mich für mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft einsetzen möchte. Dass die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird und dass der Geldbeutel der Eltern oder das Geschlecht noch immer über die Chancen im Leben bestimmen können, muss sich ändern. Deshalb ist es wichtig, mit der progressiven Stimme der Jusos für mehr sozialdemokratische Werte in der Politik und eine bessere Zukunft zu kämpfen.

E-Mail: valeria.silva-gomez@jusos-niederbayern.de